Zum Inhalt springen

Der Weg zur Schule

Fahrdienst-Bus

Für Schüler und Schülerinnen von Förder-Schulen
gibt es Schulbusse und andere Fahr-Dienste.
Die Fahrer und Fahrerinnen holen
die Kinder und Jugendlichen zuhause ab.
So kommen sie sicher zur Schule.
Mehr als 5 Tausend Schüler und Schülerinnen
fahren mit den Bussen und Fahrdiensten vom LVR.
Diese Zahl gilt für jeden einzelnen Schultag.

Vorteile

Diese Lösung hat viele Vorteile:
Die Eltern müssen sich nicht um den Schulweg kümmern.
Sie können arbeiten gehen.
Oder andere Sachen machen.

Und die Kinder und Jugendlichen kennen
die Fahrer und Fahrerinnen.
Es kommen fast immer dieselben Fahrer und Fahrerinnen.
So müssen sich die Kinder und Jugendlichen
nicht immer neu an Menschen gewöhnen.

Mann hakt Dinge auf einem Zettel ab

Außerdem prüft der LVR die Schulbusse.
Er prüft, ob die Fahrzeuge sicher sind.
Der LVR prüft auch die Fahrer und Fahrerinnen.
Er prüft, ob sie die Kinder sicher fahren.

Der Weg zur allgemeinen Schule

Viele Kinder und Jugendliche mit Behinderung
gehen inzwischen auch in eine Schule für alle.
Auch sie können Hilfe für den Schul-Weg erhalten.
Fragen Sie in dem Sekretariat von Ihrer Schule nach.