Zum Inhalt springen

Das Landes-Museum in Bonn

Rollifahrer zeigt seiner Begleitung Bilder an der Wand

In diesem Museum vom LVR erfährt man viel
über die Geschichte der Menschheit.
Das Museum erzählt die Geschichte
von der Steinzeit bis heute.
Die Steinzeit ist die Zeit,
als es mit den Menschen auf der Erde begann.

Das kann man in dem Museum erfahren:

  • Wie die Menschen früher gelebt haben.
  • Welche Werkzeuge sie benutzt haben.
  • Welche Kunst-Gegenstände sie gemacht haben.
  • Wie die Menschen heute leben.
Rollifahrerin fährt eine Rampe hoch

Barriere-Freiheit

Das Museum ist behinderten-gerecht.
Es gibt zum Beispiel Rollstühle.
Und es gibt Erklärungen in Gebärden-Sprache.

Der Neandertaler

In dem Museum gibt es sehr berühmte Knochen.
Das sind die Knochen von dem Neandertaler.
Der Neandertaler ist schon sehr lange tot.
Er hat in der Steinzeit gelebt.
Man kann sich die Knochen anschauen.

Die Knochen wurden im Neandertal gefunden.
Deshalb sagt man: Der Neandertaler.
Das Neandertal liegt in Nordrhein-Westfalen.
Der Neandertaler ist so berühmt,
dass er den Menschen aus dieser Zeit
seinen Namen gegeben hat.

Moderne Kunst

Im Museum gibt es auch moderne Dinge.
Zum Beispiel Bilder und Figuren.
Sie sind von Malern und Malerinnen aus der heutigen Zeit.
Und von anderen Künstlern und Künstlerinnen.

Sonder-Ausstellungen

Das Museum bietet oft neue Ausstellungen an.
Sie sind immer nur eine Zeitlang da.
So kann man immer neue Sachen sehen.

Angebote für Kinder und Jugendliche

Das Museum macht auch Angebote für Kinder.
Und für Schulklassen.
Sie können eine Museums-Führung machen.

Telefon
Bild Großansicht[Link überblendet Fenster mit einem modalen Dialogfeld]
asdasd

Adresse und Kontakt

LVR-LandesMuseum Bonn
Colmant-Straße 14-16
53115 Bonn
Telefon: 0228 2070-0
Fax: 0228 2070-299
E-Mail: info.landesmuseum-bonn@lvr.de

Internetseite von dem Museum

Das Museum hat eine eigene Internet-Seite.
Die Internet-Seite ist in schwerer Sprache.
Das Landes-Museum Bonn