Zum Inhalt springen

Politik beim LVR

Politiker

Die Städte und Land-Kreise im Rheinland
sind die Mitglieder vom LVR.
Sie schicken ihre Politiker und Politikerinnen zum LVR.
Alle 5 Jahre werden sie neu gewählt.
Zuletzt bei der Wahl am 13. September 2020 in
den Städten und Land-Kreisen in NRW.
Die Politiker und Politikerinnen entscheiden,
was der LVR tun soll.
Der LVR macht dann diese Sachen.
So unterstützt er die Städte und Land-Kreise.

Fraktionen


Die Städte und Land-Kreise entscheiden selbst, welche Politiker und Politikerinnen sie zum LVR schicken.
Die meisten Politiker und Politikerinnen
gehören Parteien an.
Parteien sind Gruppen von Menschen.
Die Menschen haben ähnliche Ziele und Meinungen.

In der Landschafts-Versammlung bildet eine Partei
mit mindestens 3 Mitgliedern eine Fraktion.
Das spricht man: Frak zi on.

Die Mitglieder einer Fraktion können auch
aus verschiedenen Parteien kommen.
Wichtig ist, dass diese Menschen sich auf
gemeinsame Ideen und Ziele einigen.
Sie bilden dann zusammen eine Fraktion.

In der Landschafts-Versammlung Rheinland sind im Moment 7 Fraktionen. Sie heißen:

  • CDU
    CDU heißt: Christlich Demokratische Union Deutschlands
  • SPD
    SPD heißt: Sozialdemokratische Partei Deutschlands
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • FDP
    FDP heißt: Freie Demokratische Partei
  • AfD
    AFD heißt: Alternative für Deutschland
  • DIE LINKE.
  • "Die FRAKTION".

Außerdem ist in der Landschafts-Versammlung Rheinland noch

  • die Gruppe FREIE WÄHLER.

Die Politiker und Politikerinnen treffen sich in vielen Versammlungen.
Es gibt große und kleine Versammlungen.
Die Politiker und Politikerinnen besprechen in den Versammlungen ihre Ziele.
Und was sie tun möchten.


Die Landschafts-Versammlung Rheinland

Die wichtigste und größte Versammlung ist die
Landschafts-Versammlung Rheinland.
Hier sind alle Politiker und Politikerinnen,
die die Städte und Landkreise geschickt haben.
Im Moment sind es 126 Politiker und Politikerinnen.

Die Chefin der Landschafts-Versammlung
ist Anne Henk-Hollstein.
Sie ist in der Partei CDU.
CDU ist eine Abkürzung.
Der lange Name ist:
Christlich Demokratische Union Deutschlands.

Die Aufgaben der Landschafts-Versammlung

Die Landschafts-Versammlung entscheidet
über viele wichtige Dinge.
Sie wählt zum Beispiel die
Chefin oder den Chef vom LVR.
Das ist zurzeit Ulrike Lubek.
Sie heißt Landes-Direktorin.

Die Landschafts-Versammlung wählt auch
andere Chefs und Chefinnen im LVR.
Sie helfen Frau Lubek bei ihrer Arbeit.
Die anderen Chefs und Chefinnen
haben bestimmte Arbeits-Bereiche.
Zu diesen Chefs und Chefinnen sagt man auch:
Dezernent und Dezernentin.
Oder Landesrat und Landesrätin.

Auch über diese Dinge entscheidet
die Landschafts-Versammlung:

  • Wie kann der LVR Menschen mit Behinderung gut helfen?
  • Wie kann er Menschen mit seelischen Problemen helfen?
  • Wie kann er Kinder und Jugendliche unterstützen?
  • Wie schützt man am besten Denkmäler?
  • Was macht ein Museum schön?
  • Wie viel Geld kann der LVR ausgeben?
  • Wofür soll der LVR das Geld ausgegeben?

Das Ziel von allen

Die Politiker und Politikerinnen haben ein großes Ziel:
Jeder Mensch im Rheinland soll die Unterstützung bekommen, die er oder sie braucht.
Und allen Menschen soll es gut gehen.